Freiwillige Feuerwehr Düsseldorf
Löschgruppe - Kalkum

 

Du interessierst dich für den aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr?

Die FF-Kalkum ist immer über Neuzugänge erfreut.
Wir sind immer auf der Suche nach jungen, engagierten Menschen, welche in die Freiwilligen Feuerwehr eintreten wollen.

Bist du jemand, der
- Kameradschaft schätzt?
- gerne mit Menschen arbeitet?
- technisch interessiert ist?
- gut im Team arbeiten kann?
- sich weiterbilden möchte?
Denn dann bist du bei uns genau richtig!

Wir bieten dir
- Eine gute Ausbildung
- Einen Erste - Hilfe - Kurs
- Die erforderliche Schutzausrüstung
- Versicherungsschutz
- Allgemeinbildung
- Selbstbewusstsein
- Nicht alltägliche Eindrücke
- Freunde und Kameradschaft unter dem Motto retten - löschen - bergen - schützen

Aufnahmekriterien:
Voraussetzung für den aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr sind:
- Mindestalter: 18 Jahre     Du bist noch keine 18, dann komm zur Jugendfeuerwehr!
- Ärztliche Untersuchung

Was wir dir nicht bieten können, ist lässig an einer Stange herunterrutschen, ein bisschen mit Blaulicht durch die Gegend heizen, um dann möglichst viel Wasser zu verspritzen. Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr heißt einerseits Einsatzgeschehen live mitzuerleben, besondere Rechte in Anspruch nehmen zu dürfen, gesellige Abende mit guten Freunden und Kameraden zu verbringen und ja, auch mit Wasser zu spritzen.

Andererseits heißt es aber auch Zeit und Engagement zu investieren. Auch schlaflose Nächte können vorkommen, aber zu unser aller Glück nicht oft. Im Winter auf der Autobahn zu stehen, um eine Unfallstelle abzusichern, kann kräftezehrend sein. Mit schwerem Atemschutz in ein Gebäude vorzudringen, um nach vermissten Personen zu suchen ist eine extreme körperliche Belastung, von der psychischen ganz zu schweigen.

Es heißt auch, blinde oder böswillig ausgelöste Alarme zu fahren oder nach einem schweren Unwetter aufräumen zu helfen. Es ist auch nicht besonders angenehm, sein Essen stehen zu lassen oder Freunde zu versetzen.

Dies sind negative Beispiele, die leider vorkommen. Aber es gibt auch genug gute Gründe zur Feuerwehr zu kommen. Denn auf was hoffst du, wenn du nach einem Unfall in deinem Auto eingeklemmt bist, du zusehen must wie deine Wohnung abbrennt?

Genau!  Das Menschen wie wir - auch nachts um halb drei - aus den Federn springen und Ihnen zu Hilfe kommen.

Du hast Zuviel Freizeit?
Du liebst es mitten in der Nacht zärtlich mit einem fürchterlichen Piepton geweckt zu werden?
Du wolltest immer schon mal mit 16 KG Gewicht auf´m Kreuz ´ne wackelige Leiter hochkraxeln?

Dann komm zu uns... / oder schreib uns eine