Herzlich Willkommen

...du möchtest deine Freizeit noch sinnvoller gestalten? Kontakt

Nächste Übung

Do.  21.12.2017 / 17:00-20:00 Uhr
Weihnachtsfeier (Kalkum)

weiter

Die Kalkumer Jugendfeuerwehr

Bereits 1994 gründete die FF-Kalkum als eine der ersten Löschgruppe in Düsseldorf eine Jugendfeuerwehrgruppe.
Wir treffen uns alle 14 Tage donnerstags von 18-20:00 Uhr.
Heute gilt die Jugendfeuerwehr als wichtige Mitglieder-Quelle für die Aktive Einsatzabteilung, in welche du mit Erreichen des 18. Lebensjahres wechseln darfst...
< Mehr... >

weiter

Was machen wir?

Wir bieten eine Mischung aus Feuerwehrtechnik, Sport und Spiel. Wir erlernen in praktischen Übungen, unter Anleitung unserer Jugendwarte, die Grundtätigkeiten der Feuerwehr, welche wir dann z.B. in einem 24Std.-Dienst testen.
Darüber hinaus kommen Spaß, Spiele und gemeinsame Ausflüge nicht zu kurz...

weiter

 Bilder Galerie

Hier einige Bilder von unseren Aktivitäten...


weiter

 Interner Bereich

Dieser Bereich enthält vertrauliche Informationen und ist aus diesem Grunde Mitgliedern der FF-Kalkum vorbehalten.


       Anmeldestatus: Gast          Registrieren

Username:  Passwort:
  



Die Geschichte der Kalkumer Jugendfeuerwehr (Stand: Juni 2016)

 

Als eine der ersten Löschgruppe in Düsseldorf wurde 1994 eine Jugendfeuerwehrgruppe gegründet. Aufgrund von Mitgliedermangel musste diese allerdings nach kurzen 4 Jahren wieder geschlossen werden.

 

Bereits während der 100 Jahr Feier der Löschgruppe im Jahr 2004 waren die Themen Jugendarbeit und Nachwuchswerbung ein Schwerpunkt innerhalb der öffentlichen Darstellung im Rahmen des Aktionstages.

 

Da inzwischen wieder viele Jugendliche Interesse für die Feuerwehr zeigten, konnten wir im Mai 2005 nach etwa einjähriger Vorbereitung die Gründung einer neuen Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Kalkum realisieren.

 

Zehn Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren, darunter 3 Mädchen, hatten sich zusammengefunden und waren die ersten aktiven Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kalkum: Patrick Dreyer, Tobias Dreyer, Svenja Helten, Jens Hucklenbroch, Jonas Hucklenbroch, Juliana Kels, Julia Küpper, Sven Rheinhold, Maximilian Rose und Benjamin Schmidt.

 

Aus Anlass der Gründung der Jugendfeuerwehr veranstaltete die Löschgruppe Kalkum am 05.06.2005 ein Feuerwehrfest für jedermann. Neben einigen Attraktionen für Jung und Alt wie z.B. einer Live-Übung „Die Feuerwehr im Wandel der Zeit“, Fahrzeug Show, Drehleiter fahren, präsentierte sich die neue Jugendfeuerwehr den Bürgerinnen und Bürgern rund um Kalkum, der Presse und den anderen Wehren aus Düsseldorf.

 

Abgesehen von der Ernennung der Jugendwarte Stefan Faßbender, Dennis Rätzer und Andreas Ott durch die Branddirektion, stiftete CDU Ratsherrin Frau Decker der Jugendfeuerwehr Kalkum eine neue Fahne.

 

Alle 14 Tage in den geraden Kalenderwochen wird seit dem donnerstags von 18:00 – 20:00 Uhr unter Leitung der Jugendwarte fleißig geübt.

 

Nach einem Jahr konnten wir erstmalig die Jugendflamme 1 in Kalkum abnehmen. Alle Gründungsmitglieder schlossen die Aufgaben erfolgreich ab und erhielten ihre Auszeichnungen. Die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 wurde seitdem regelmäßig am Standort durchgeführt. Im Rahmen der auf Stadtebene durchgeführten Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 konnten zahlreiche Mitglieder diese Auszeichnung erlangen.

 

Nach drei Jahren Übung haben wir im Jahr 2008 erstmals erfolgreich an der Leistungsspange in Heinsberg teilgenommen.

Ebenfalls im Mai 2008 wechselte als erstes Gründungsmitglied Jens Hucklenbroch mit 18 Jahren von der Jugendfeuerwehr in die Aktive Wehr.

 

Aufgrund weiterer Übernahmen in die Aktive Wehr sowie einer hohen Fluktuation und durch mehr Aus- als Eintritte sank unsere Mitgliederzahl stetig. Um trotz geringer Mitgliederzahlen einen ordentlichen Übungsdienst sicherstellen zu können, traten wir in den Jahren 2011 bis 2013 in eine Kooperation mit der benachbarten Jugendfeuerwehr Wittlaer. Sowohl Übungen als auch Wettkämpfe bestritten wir erfolgreich.

 

Erfreulicherweise stieg die Mitgliederzahl in beiden Gruppen in der Zwischenzeit wieder an, so dass die Kooperation zum Jahr 2014 beendet wurde.

 

Eine besondere Auszeichnung konnte Patrycja Baldys 2012 erreichen. Als erstes Jugendfeuerwehrmitglied der Jugendfeuerwehr Kalkum erhielt sie die Jugendflamme Stufe 3.

 

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung bilden Sport und Spiel, die Teilnahme am Brauchtum in Kalkum (z.B. St. Martins Zug) und Ausflüge wichtige Bausteine der Jugendfeuerwehr Kalkum. Ein besonderes Highlight stellen die beinahe jährlich durchgeführten mehrtägigen Ausflüge dar. Unter anderem führten uns diese 2007 nach Koblenz, 2008 zum Segeln ans holländische Ijsselmeer, 2009 nach Rotenburg an der Wumme/Hamburg, 2012 nach Blankenheim und 2013 nach Arnsberg.

 

Nachdem wir bereits in den Jahren 2007 und 2008 einen so genannten 24h-Dienst oder BF-Tag durchgeführt haben, an dem 24 Stunden lang Einsätze simuliert und der Alltag auf einer Berufsfeuerwehrwache nach empfunden werden, veranstalten wir seit 2012 gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren Angermund und Wittlaer wieder jährlich einen 24 Stunden Dienst.

 

Nachdem Andreas Ott seine Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr zwischenzeitlich berufsbedingt aufgeben musste, werden die Jugendwarte seit 2013 durch Florian Ulrich unterstützt, der zuvor selbst 5 Jahre Mitglied der Jugendfeuerwehr war.

Das 10jährige Jubiläum der JF wurde mit einem großen Fest veranstaltet. Aufgrund der Doppel-Belastung als Stv. Gruppenführer und Jugendwart über mehrere Jahre, trat Dennis Rätzer als Jugendwart zurück. An seine Stelle rückte Florian Ulrich. Die offizielle Ernennung und Wechsel des Amtes fand dazu auf der Jubiläumsfeier statt.

 

Seit der Gründung im Jahr 2005 bis 2016 sind 8 Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Freiwillige Feuerwehr gewechselt.

Aktuell hat die Jugendfeuerwehr Kalkum 4 weibliche und 6 männliche Mitglieder.

 

Dennis Rätzer